Sprecher


Keynote Speaker
Prof. Dr. Gunter Dueck

Ex-IBM CTO, Buchautor und digitaler Querdenker

Jahrgang 1951, lebt mit seiner Familie in Waldhilsbach bei Heidelberg. Er studierte von 1971-75 Mathematik und Betriebswirtschaft, promovierte 1977 an der Universität Bielefeld in Mathematik.

Er forschte 10 Jahre mit seinem wissenschaftlichen Vater Rudolf Ahlswede zusammen, mit dem er 1990 den Prize Paper Award der IEEE Information Theory Society für eine neue Theorie der Nachrichtenidentifikation gewann.

Nach der Habilitation 1981 war er fünf Jahre Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld und wechselte 1987 an das Wissenschaftliche Zentrum der IBM in Heidelberg. Dort gründete er eine große Arbeitsgruppe zur Lösung von industriellen Optimierungsproblemen und war maßgeblich am Aufbau des Data-Warehouse-Service-Geschäftes der IBM Deutschland beteiligt.

Gunter Dueck ist einer der IBM Distinguished Engineers, IEEE Fellow, Mitglied der IBM Academy of Technology und IBM Master Inventor. Er arbeitet an der technologischen Ausrichtung der IBM mit, an Strategiefragen und Cultural Change. Er ist Mitglied der Präsidien von GI und DMV (Gesellschaft für Informatik bzw. Deutsche Mathematiker-Vereinigung).

Zuletzt Chief Technology Officer der IBM Deutschland, beschloss er im Herbst 2011, sich selbständig zu machen und widmet sich seither neben seiner Tätigkeit als Redner, Autor und Business Angel auch seiner Herzensangelegenheit „der Weltverbesserung".

Er publizierte satirisch-philosophische Bücher über das Leben, die Menschen und Manager: E-Man (2. Aufl. 2002), , Die Beta-Inside Galaxie und Wild Duck (3. Auflage 2003). Seine ganz eigene Philosophie erschien in drei Bänden: Omnisophie: Über richtige, wahre und natürliche Menschen (2. Auflage 2004), Supramanie: Vom Pflichtmenschen zum Score-Man (2003) und Topothesie: Der Mensch in artgerechter Haltung (2004). Der Springer-Verlag publiziert seine Werke unter der eigenen Rubrik Dueck’s World.

Sein aktuelles Buch „Flachsinn – ich habe Hirn, ich will hier raus“ ist am 25.11.2016 erschienen.

Hartwig Bazzanella

New Consultancy in Business GmbH (NCB)

Dipl.-Informatiker (FH), Geschäftsführer und Gründer der NCB New Consultancy in Business GmbH, die seit über 25 Jahren ihre Kunden in unterschiedlichsten Branchen in den Fragen der Informationstechnik unterstützt. Neben der ganzheitlichen Betrachtung vom Prozess bis zu allen Ebenen der Informationstechnik liegt der Hauptschwerpunkt der NCB in der Planung der Applikations- und Systemarchitektur sowie im Design der dazu passenden Netzwerkinfrastruktur wie auch dem Betrieb der gesamten IT. Parallel dazu ist die ganzheitliche Planung der Data Center gemäß EN 50600 ein wesentlicher Aufgabenbereich der NCB. Ein Beratungsschwerpunkt ist in diesem Zusammenhang die Umsetzung der unternehmenstechnischen Anforderung an eine IT-Strategie für die ganzheitlichen Anforderungen an das Data Center. Hier steht vor allem das Konzept der automatisierten Micro- und Edge Data Center als Composite bzw. geo redundantes DC im Vordergrund.
Herr Bazzanella ist in verschiedenen Gremien und Organisationen wie die OPC, WfMC, IEEE, Gesellschaft für Informatik und im Verband Innovatives Rechenzentrum e.V. (VIRZ) vertreten und aktiv tätig.

Oliver Woll

von zur Mühlen´sche GmbH

Security Consultant bei der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH, BdSI, Bonn. Tätigkeitsschwerpunkte sind Beratungen zum Neubau, zur Sanierung oder Auslagerung von IT-Infrastrukturen. Seit über 20 Jahren erstellt er zukunftsfähige Konzepte und Schwachstellenanalysen zu anspruchsvollen Infrastruktur-Projekten. Während der Planung und Realisierung der Projekte achtet er im Rahmen der Qualitätssicherung auf die Erreichung der vereinbarten Schutzziele. Redakteur des Informationsdienstes »Sicherheits-Berater«.

Udo Würtz

Fujitsu Distinguished Engineer
Business Development Director EMEIA
Chief Evangelist Data Center Business EMEIA, Fujitsu

Seit mehr als 25 Jahren im IT-Business und seit Anfang 2014 als Business Development Director bei Fujitsu auf EMEIA – Ebene (Europa, Mittlerer Osten, Indien und Afrika) tätig. Seit über 10 Jahren hat er sichere und hochverfügbare IT-Architekturen entwickelt und wurde unter anderem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie als Experte für das Trusted Cloud Programm des Bundes nach Berlin einberufen. Als Chief Evangelist ist er in die Prozesse für die Planung und Entwicklung neuer Produkte involviert; seine Themenschwerpunkte sind hier insbesondere die Lösungsbereiche Software Defined Data Center auf Basis Hyperconvergenter Infrastrukturen. 2016 wechselte er in das CTO Office von Fujitsu.

Darüber hinaus ist er in hohem Maße in die Fujitsu Aktivitäten zu Künstlicher Intelligenz und Internet der Dinge (IoT) involviert und hält als Fujitsu Distinguished Engineer entsprechende Vorträge und Live-Demos zu diesen Themen.

Christian Richter

Segmentmanager Rechenzentren Hoval GmbH

Nach seinem Studium an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel mit Abschluss zum Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik kam Christian Richter als Projektkoordinator für den Aufbau bundesweiter Telekommunikationsstandorte erstmals in Kontakt mit Rechenzentren. Nach mehr als 13 Jahren Vertriebstätigkeit in der DACH Region für zwei Präzisionsklimageräte-Hersteller, wechselte er 2011 als Segmentmanager Rechenzentren zur Hoval AG Liechtenstein. Hier zeichnet er sich nunmehr verantwortlich für das gesamte Portfolio und den Vertrieb im Segment Rechenzentren. Christian Richter ist verheiratet, hat einen Sohn und findet beim Segeln die Möglichkeit, umweltfreundliche Energie zu tanken.

Nach seinem Studium an der FH Wolfenbüttel mit Abschluss zum Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik kam Christian Richter als Projektkoordinator für den Aufbau bundesweiter Telekommunikations­standorte erstmals in Kontakt mit Rechenzentren. Er zeichnet sich seit 2011 als Segmentmanager Rechenzentren der Hoval AG verantwortlich für das gesamte Portfolio und den Vertrieb im Bereich Rechenzentren.

Patrick Willems

VISION UPS SYSTEMS

Born in 1964, citizen of Belgium. Founder of VISION UPS SYSTEMS Sarl (Luxembourg, est. 2003), producer of UPS and Hybrid PV-UPS Solutions, now represented in more than 30 countries all over the world. Mr Willems has an over 20 year experience in the PV and UPS business. In the past few years his company has developed the batterX® system which allows not only to combine UPS and PV for storing and saving energy but also to provide more capacity to the end user when it is required (peak loads).

Georg Houben

Director Data Center Software,
Fujitsu Technology Solutions

Er ist ein erfahrener Business Developer der sich seit mehr als 10 Jahren mit Cloud Infrastrukturen und deren Kommerzialisierung beschäftigt.

In seinen 25 Jahren Erfahrung im IT Geschäft war er in verschiedenen Positionen in Vertrieb, Produkt Management und in der Beratung tätig.

Bevor er 2000 zu Fujitsu kam hat er Informatik studiert und hat seit jeher ein großes Interesse daran, die (positiven und negativen) Folgen der Einführung neuer Technologien zu analysieren.

Dr. Jens Struckmeier

CLOUD&HEAT Technologies GmbH

Dr. Jens Struckmeier ist Gründer der Firma Cloud&Heat Technologies GmbH und hat den Posten des CTO inne. Er besitzt mehrjährige internationale industrielle Erfahrung im Bereich der Geräteentwicklung und des Produktmanagements. Als ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter und Mitgründer der Firma nAmbition GmbH bringt er Know-how im Bereich Entrepreneurship mit. In seiner Verantwortung stand die internationale Patentstrategie und Patentrecht. Als Erfinder hat Dr. Struckmeier an zahlreichen Patenten mitgewirkt.

Werner Metterhausen

von zur Mühlen’sche GmbH

Dipl.-Informatiker, Senior Consultant der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH, BdSI, Sicherheitsberatung – Sicherheitsplanung – Rechenzentrumsplanung, Bonn. ISMS ISO 27001 Lead Auditor. Tätigkeitsschwerpunkte sind Informationssicherheit, Datenschutz und Business Continuity Management. Seit 1997 erfahren in der Beratung zu und Konzeption von IT-Infrastrukturen und Rechenzentren, der pragmatischen Lösung für Fragen des Datenschutzes und der Informationssicherheit und der kundenspezifischen Dokumentation von IT und Prozessen der IT. Redakteur des Informationsdienstes »Sicherheits-Berater«.

Peter Loibl

von zur Mühlen’sche GmbH

Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik sowie Master of Laws (LL.M.). Geschäftsführer der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH, BdSI und der SIMEDIA Akademie, Bonn. ISMS ISO 27001 Lead Auditor. Seit 1993 in umfangreichen Projekten mit der Beratung, Konzeption und Planung von IT-Infrastrukturen, Rechenzentren, Sicherheitskonzeptionen, Sicherheitstechnik und Leitstellen befasst: Strategie, Machbarkeitsstudien, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Bedarfsplanung, Konzeption, Detailplanung, Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, Qualitätssicherung, Betriebsführung. Mitarbeit in verschiedenen Normungsgremien, z.B. Alarmempfangsstellen und Data Center.